Archiv für August 2009

Bonn: Grundlagen des „deutschen Kapitals“

Eine Veranstaltung des Antifa AK Köln und der Kommunistischen Gruppe Bochum in Zusammenarbeit mit der Antifa Bonn-Rhein-Sieg
27. August 2009, Bonn, 20 Uhr, Buchladen Le Sabot, Breite Straße 76
Die ökonomischen Grundlagen des „deutschen Kapitals“

mit mit Jörg Kronauer (Autor Konkret/Phase 2)

Mit dem Überfall auf das damalige Jugoslawien beteiligte sich Deutschland im März 1999 zum ersten Mal nach 1945 an einem Angriffskrieg.

Der Weg zur Militärmacht wird von den deutschen Regierungen seitdem immer weiter forciert: Sowohl auf nationaler Ebene – die Bundesrepublik gehört zu den Staaten mit den meisten Soldaten im Auslandseinsatz – als auch im europäischen Rahmen mit der Militarisierung der EU.

Jörg Kronauer geht der Frage nach, welche politischen, strategischen und ökonomischen Interessen sich hinter der deutsch-europäischen Expansion verbergen, die nicht immer, aber immer öfter kriegerische Gestalt annimmt. Dabei soll es schwerpunktmäßig um Osteuropa und den Kaukasus gehen.

Dortmund: Deutschland und seine Nazis

Eine Veranstaltung des Antifa AK Köln und der Kommunistischen Gruppe Bochum in Zusammenarbeit mit dem Antifaschistischen Impuls Dortmund

13. August, Dortmund, Langer August, 19:30 Uhr

Deutschland und seine Nazis

mit der Antifa Saar

Im September ist es wieder soweit. „Autonome Nationalisten“, NPD`ler und das Kameradschaftsspektrum werden in Dortmund zum Antikriegstag ihr Stell dich eingeben und in gewohnter Manier ihren antiamerikanischen und antisemitischen Wahnvorstellungen darbieten.

Was haben diese deutschen Freaks nun mit der deutschen Nation zu tun, die sich just einen Monat später in Saarbrücken zu den zentralen „Einheitsfeierlichkeiten“ als geeintes freies Deutschland wieder mal im nationalen Taumel ergehen wird?

Der Antifaschistische Impuls Dortmund wird der Frage nachgehen: „Wie Deutsch sind die Nazis“.

Die Antifa Saar wird im Anschluss auf die Bedeutung der „Wiedervereinigung“ der „deutschen Nation“? eingehen und deren Kitt von nationaler Souveränität & Antikommunismus untersuchen.

Denn eine Kritik am Faschismus wäre erst dann radikal, wenn sie als Skandal die Gesellschaft ausgemacht, die selbst im demokratischen Normalbetrieb nationalistische Ideologie und kapitalistische Schädigungen hervorbringt.